Allgemeine Geschäftsbedingungen

Anmeldung

Bitte melden Sie sich zu unseren Kursen, Seminaren und Workshops frühzeitig und verbindlich an: per E-Mail, Post oder Fax. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs bearbeitet. Ein Anmeldeformular können Sie unter www.elisabeth-kuebler-ross-akademie.de herunterladen oder in unserem Sekretariat anfordern.

Schriftliche Anmeldungen sind verbindlich und verpflichten zur Zahlung der Kursgebühr. Aufgrund Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine schriftliche Anmeldebestätigung. Bei den ausgeschriebenen Veranstaltungen unserer Kooperationspartner wenden Sie sich bitte direkt an die jeweils angegebene Adresse und den genannten Ansprechpartner.

Warteliste

Überschreitet die Zahl der Anmeldungen die Anzahl der zur Verfügung stehenden Seminarplätze, wird eine Warteliste angelegt. Sollten bereits vergebene Plätze wieder frei werden, so werden die Anmeldungen von der Warteliste in der Reihenfolge ihres Posteinganges berücksichtigt.

Kursgebühr

Die Höhe der Kursgebühr entnehmen Sie bitte der jeweiligen Kursbeschreibung.
Wir bitten um Zahlung per Lastschrift. Der Betrag wird mit Kursbeginn kostenfrei Ihrem Konto belastet. Ein Formular für das SEPA-Lastschriftenmandat finden Sie auf der Rückseite der Anmeldekarte im Anhang oder auf unserer Website.

Rechnungen sind nach Rechnungserhalt fällig und sind fristgerecht unter Angabe des Verwendungszwecks auf das in der Rechnung angegebene Konto zu überweisen.

Unsere Gläubigeridentifikation für SEPA Lastschriften: DE26ZZZ00000058671

Fortbildungspunkte

Wo Fortbildungspunkte ausgewiesen werden, erfolgt dieses nach dem Kenntnisstand bei Drucklegung des Fortbildungsverzeichnisses, aber ohne Gewähr.

Rücktritt

Rücktrittsmeldungen können nur schriftlich akzeptiert werden. Bei einer Abmeldung bis 6 Wochen vor Kursbeginn kann eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 10,- € erhoben werden. Bei späterer Abmeldung kann die Kursgebühr nur erstattet werden, wenn andere Teilnehmende nachrücken. Ein eventuell erforderlicher Wechsel von Kursleitungen berechtigt nicht zum Rücktritt von einer verbindlichen Anmeldung.

Veranstaltungsausfall

Ist die Durchführung einer Veranstaltung wegen einer zu geringen Beteiligung, Ausfall der Kursleitung oder sonstiger unvorhersehbarer Ereignisse nicht möglich, erfolgt rechtzeitige Benachrichtigung, sowie die Erstattung der Teilnahmegebühr in voller Höhe.

Haftung

Bei kurzfristiger Absage der Veranstaltung aufgrund von Umständen, die die Akademie nicht zu vertreten hat, übernimmt diese keine Haftung für die dem einzelnen Teilnehmenden entstandenen Kosten.

Teilnahmebescheinigung

Nach Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie eine entsprechende Teilnahmebescheinigung.

Versicherungsschutz

Der Evangelische Kirchenkreis Stuttgart (Träger des HOSPIZ STUTTGART) trägt das Risiko des Veranstalters und gewährt den hieraus erwachsenden Versicherungsschutz. Für die Abdeckung anderer Risiken trägt der Evangelische Kirchenkreis Stuttgart grundsätzlich keine Verantwortung.

Datenschutz

Die personenbezogenen Daten werden im Rahmen der Seminarverwaltung gespeichert. Der Umgang mit den Daten unterliegt den Vorschriften des Datenschutzgesetzes. Die Akademie verwendet diese Daten ausschließlich zur Abwicklung der Veranstaltung und für eigene Werbemaßnahmen.

Verpflichtungserklärung

Da viele Seminare Selbsterfahrungsanteile enthalten, verpflichten sich die Teilnehmenden mit ihrer Anmeldung zu strenger Verschwiegenheit, vor allem in Bezug auf die Weitergabe von personen- oder institutsbezogenen Informationen nach außen. Unsere Kursleitungen sind selbstverständlich ebenfalls zur Verschwiegenheit verpflichtet.

Kontakt

Elisabeth-Kübler-Ross-Akademie® für Bildung und Forschung des HOSPIZ STUTTGART
Susanne Haller
Diemershaldenstr. 7-11
70184 Stuttgart
Tel. 0711-23741-811
Fax: 0711-23741-844
E-Mail: akademie@hospiz-stuttgart.de
www.elisabeth-kuebler-ross-akademie.de

Stand: 20. September 2021

Gefördert von der Addy von Holtzbrinck Stiftung.