Bildungsprogramm

Bildungsprogramm 2022

Mit unserem Bildungsangebot möchten wir Sie für die Aufgaben und Herausforderungen in der Hospizkultur und Palliative Care stark machen. Auch im kommenden Fortbildungs-Jahr wird es Einschränkungen durch Corona geben. Ein vollständiges Zurück zur Normalität wird es nicht geben, denn die Online-Kurse sind gekommen um zu bleiben.
So wird zum Beispiel die Online-Reihe „EKRA on Air“ von November bis März laufen und der Fachtag am 2. März 2022 als Hybridveranstaltung stattfinden. Neben den klassischen Palliative Care Themen haben wir in diesem Jahr einen Schwerpunkt auf Diversität und Kommunikation gelegt.
Lassen Sie uns Neues ausprobieren, Altes vertiefen, miteinander und aneinander wachsen, gemeinsam philosophieren, den professionellen Blick schärfen und neue Kraft tanken.

Da wir uns bei den Corona Maßnahmen an den aktuell geltenden Bestimmungen der Bundes- und Landesregierung orientieren, kann es bei den Veranstaltungen zu kurzfristigen Änderungen kommen – darüber informieren wir Sie natürlich immer umgehend.

Berufliche Anerkennung

Teilnehmende unserer Kurse erhalten am Ende der Veranstaltung eine Teilnahmebescheinigung.

Beruflich Pflegende erhalten Fortbildungspunkte für die Teilnahme an unseren Veranstaltungen für die Registrierung beruflich Pflegender (RbP). Die Elisabeth-Kübler-Ross-Akademie® ist mit der Identnummer 20091544 registriert. Weitere Infos unter www.rgpbp.de

Ärztinnen und Ärzte erhalten Fortbildungspunkte für die Teilnahme an unseren Veranstaltungen von der Bezirksärztekammer Nordwürttemberg, wenn diese als Zielgruppe ausgeschrieben sind.

Weitere Informationen finden Sie auf folgenden Seiten:

Berufliche Weiterbildung

Seminare, Kurse, Workshops

Inhouse-Fortbildungen

Fachtag

Gefördert von der Addy von Holtzbrinck Stiftung.