Seminare, Kurse, Workshops

Seminare, Kurse, Workshops

Wir bieten verschiedene Formate in allen Bereichen der Hospizkultur, der Palliative Care, der Palliativmedizin und der Trauerbegleitung an. Neben etablierten Kursen erstellen wir innovative Angebote, die auf aktuelle Tendenzen der Hospiz- und Palliative Care-Kultur eingehen.

Transsexualität, Transgender und Intersexualität – Auseinandersetzung mit der Vielfalt von Geschlecht

10.03.2022, 10 bis 16 Uhr
Wissen und Handlungskompetenz zu Transsexualität, Transgender und Intergeschlechtlichkeit und laden zur eigenen Auseinandersetzung mit dem Thema ein

Fehlerkultur als Teil der Organisationskultur in Hospizarbeit und Palliative Care

30.03.2022,15 bis 18.15 Uhr
Erste Schritte in der Sensibilisierung zu Fehlerkultur in der Hospizarbeit Krankheitsverarbeitung von Eltern

Krankheitsverarbeitung von Eltern

26.04.2022,10 bis 16 Uhr
Wege und Herausforderungen genauer anschauen, das eigene professionelle Gewand reflektieren und die Chance des ACP erarbeiten

Einführung in die Transaktionsanalyse

28.04.2022, 10 bis 16 Uhr
Vorstellung des Kommunikationsmodells und Nutzbarmachung für den professionellen Alltag

Empower the caregiver

Start am 31.03.2022
Auseinandersetzungmit der eigenen Sterblichkeit und der eigenen Trauer im Lebenslauf. Kommunikationstraining und gruppendynamische Einheiten für Führungs- und Leitungsaufgaben.

Brücken bilden – Workshop zur Nachsorge für palliativ erkrankte Kinder und deren Eltern

10.05.2022, 10 bis 16 Uhr
Im kollegialen Erfahrungsaustausch werden die anspruchsvollen Versorgungssituationen bewusstgemacht. Kennenlernen der individuellen Bedürfnisse und Grenzen

Hanne-Marquardt-Fußreflex® – mehr Lebensqualität durch Reflexzonentherapie am Fuß

11.05. bis 13.05. 2022, 9 bis 16.45 Uhr
Vermittlung des Grundwissens der Reflexzonentherapie am Fuß sowie leicht durchführbarer Grifftechniken, die für sich alleine, aber auch in Kombination mit anderen Methoden angewandt werden können.

Männliche und weibliche Formen der Trauer

14.07.2022, 10 bis 16 Uhr
Mit welchen Vorannahmen gehe ich auf die zu begleitenden zu? Psychologische, historische und soziologische Aspekte der männlichen und weiblichen Trauer

Familienzentrierte Pflege – Handwerkszeug für die Palliativteams

13.09.2022, 9 bis 16.45 Uhr
Die Familie als komplexes System begreifen und in ihren Bedarfen unterstützen

Ernährung in palliativen Situationen

14.09.2022, 18 bis 21.15 Uhr
Bedeutung des Essens/Trinkens auf physischer, sozialer, seelischer und spiritueller Ebene

Eigene ethische Leitlinien

04.10.2022, 15 bis 18.15 Uhr
Entwicklung einer eigenen Haltung zu ethischen Fragestellungen

Palliative Care in der Physio-, Ergo- und Logotherapie

17.10. bis 21.10.2022, 9 bis 16.45 Uhr
In diesem Basiskurs werden die Grundlagen der Palliativversorgung vermittelt und ein Bezug zur Ergotherapie, Logopädie und Physiotherapie hergestellt sowie die Rolle im Kontext von Palliative Care reflektiert

Hospizpädagogik

24.10.2022, 15 bis 18.15 Uhr
Pädagogische Konzepte und ihre Umsetzung in stationären Kinderhospizen

Gefördert von der Addy von Holtzbrinck Stiftung.