Kommunikation / Trauerbegleitung / Spiritualität

Seminar: Angehörige begleiten und stärken –
Gesprächsführung und Kommunikationstraining

Die Begleitung von schwerstkranken und sterbenden Menschen ist für alle Beteiligten eine große Herausforderung.
In diesem Seminar möchten wir den Fokus auf die Angehörigen lenken, die schier unvorstellbares leisten, um ihre Liebsten zu begleiten. Wir fragen uns, wie wir sie unterstützen und stärken können. Kern des Seminares ist die Gesprächsführung, daher ist das Einbringen eigener Erfahrungen und  der Austausch untereinander ausdrücklich erwünscht.

Zielgruppe: Pflegende

Referentin: Christa Barron

Termin: Mittwoch, 25. November 2020

Urzeit: 15:00 – 18:15 Uhr

Ausführliche Informationen finden Sie in unserem Flyer.

Für weitere Informationen und Fragen wenden Sie sich bitte an Susanne Haller
E-Mail: akademie@hospiz-stuttgart.de, Tel.: 0711 2 37 41-811

Seminar: Gefühle in der Trauer –
Möglichkeiten des Umgangs und des Ausdrucks

Wenn ein geliebter Mensch stirbt, müssen die Hinterbliebenen Wege des Trauerns für sich finden.  Dabei spielen die Grundgefühle Liebe, Freude, Trauer, Wut, Scham und Schuld eine wichtige Rolle. Welche Bedeutung sie im Trauerprozess haben, wie wir ihnen Ausdruck verleihen können und wie Trauerbegleiter*innen damit umgehen können, wenn diese Gefühle bei Trauernden aufkommen  oder verdrängt werden, soll dieser Kurs anhand praktischer Übungen verdeutlichen.

Zielgruppe: Trauerbegleiter*innen

Referentin: Sabrina Gänsbauer

Termin: Donnerstag, 18. Juni 2020

Urzeit: 18:00 – 21:15 Uhr

Ausführliche Informationen finden Sie in unserem Flyer.

Für weitere Informationen und Fragen wenden Sie sich bitte an Susanne Haller
E-Mail: akademie@hospiz-stuttgart.de, Tel.: 0711 2 37 41-811

Trauer in verschiedenen Lebensräumen

Gruppenangebote für Kinder und Jugendliche mit (traumatischen) Fluchterfahrungen gestalten.

Der Erfahrungsschatz aus der Hospizarbeit mit den Themen Sterben, Tod und Trauer eröffnet
in der Arbeit mit MigrantInnen und Flüchtlingen Handlungsspielräume und erweitert die Kompetenzen in der Begleitung.
Diese Fortbildungsreihe bietet einen Überblick über die Themen Umgang mit Aggressionen, kulturelle Sensibilisierung, Trauerbewältigung und Ressourcenstärkung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.

Zielgruppe: Haupt- (und ehren) amtliche Mitarbeitende von entsprechenden Einrichtungen.

Kursleitung:
Bittner, Niko; Diplompädagoge, Schulsozialarbeiter, System. Coach und Trainer,  Jungenarbeiter, Kampfkünstler, Ausbilder zum „Konflikt-Coach“ am Odenwaldinstitut Castrechini-Franieck

Dr. rer. nat. M. Leticia; Chartered Counselling Psychologist (Europsy, BPS & HCPC-UK),  Supervisorin und Coach (DGSv); Omid – Caritas für Stuttgart Verband)

Termine: Samstag, 26.09., Samstag, 10.10., Samstag, 17.10., Freitag, 23.10. und
Samstag, 24.10.2020
Uhrzeit: jeweils von 9:30 – 17:00 Uhr

Ausführliche Informationen finden Sie im Flyer

Für weitere Informationen und Fragen wenden Sie sich bitte an Susanne Haller
E-Mail: akademie@hospiz-stuttgart.de, Tel.: 0711 2 37 41-811

Seminar: Spiritualität und Spiritual Care in Hospizarbeit und
Palliative Care

Spiritualität und Spiritual Care – was ist das eigentlich? Das Seminar erschließt dieses Feld im Kontext von Hospizarbeit und Palliative Care und lässt dabei die eigene Sicht nicht außer Acht. Vertiefend wird gefragt, wie sich Spiritualität äußern kann. Denn selten geschieht dies unmittelbar
bzw. direkt. Entweder verklausuliert, in Bildern oder in scheinbaren Banalitäten können sich existenzielle Themen verbergen. Mit Informationen und Hintergründen wird die Wahrnehmung erleichtert. Dabei wird die eigene berufl iche Rolle im Blick sein.

Die Bereitschaft zur Selbsterfahrung ist Voraussetzung.

Zielgruppe: Haupt- und Ehrenamtliche desPalliative Care- und Hospizteams

Referentin: Dr. Margit Gratz

Termine: Teil 1: Donnerstag, 8. Oktober und
Teil 2: Donnerstag, 22. Oktober 2020

Urzeit: 18:00 – 21:15 Uhr

Ausführliche Informationen finden Sie in unserem Flyer.

Für weitere Informationen und Fragen wenden Sie sich bitte an Susanne Haller
E-Mail: akademie@hospiz-stuttgart.de, Tel.: 0711 2 37 41-811

Gefördert von der Addy von Holtzbrinck Stiftung.