Kommunikation 

Workshop: Unterstützung bei der Krankheitsbewältigung von Patient*innen.

Gesprächsführungs- und Kommunikationstraining mit Selbsterfahrungselementen

Kommunikation ist Dreh- und Angelpunkt von Palliative Care. Wie wir auf Patient*innen reagieren, hat auch viel mit unseren eigenen Gefühlen und unserem Umgang mit Sterben, Tod und Trauer zu tun. Anhand von Übungen
werden Kommunikationsmuster und eigene Verhaltensweisen reflektiert.

Die Bereitschaft zur Selbsterfahrung ist Voraussetzung.

 

Zielgruppe: Caregiver (Pflegefachkräfte, Ärztinnen und Ärzte, Sozialarbeiter*innen, Seelsorger*innen, Heilerziehungspfleger*innen, Psycholog*innen, Onkologie- und Palliative-Care-Fachkräfte)

Referent: Helmuth Beutel

Termin: Donnerstag, 30. September 2021

Urzeit: 10:00 – 17:45 Uhr

Ausführliche Informationen finden Sie in unserem Flyer.

Für weitere Informationen und Fragen wenden Sie sich bitte an Susanne Haller
E-Mail: akademie@hospiz-stuttgart.de, Tel.: 0711 2 37 41-811

Gefördert von der Addy von Holtzbrinck Stiftung.